Am Donnerstag, den 1.6.2017 fand der offizielle Spatenstich für den Neubau des Sportheims statt. Anwesend waren u.a. Landrat Josef Hauner, Bürgermeister Anton Geier, der Vorsitzende Helmut Leitl, Vertreter der Planungsfirmen, sowie Gemeinderäte und Vetreter der Abteilungen. Der Bau wird maßgeblich durch ein Förder-Programm der Bayrischen Staatsregierung zur Linderung von Hochwasserschäden finanziert. Entsprechend gilt der Dank des VfR dem zuständigen Ministerium, sowie den Behörden vor Ort und im Landkreis, die den Prozess wohlwollend und aktiv begleitet haben.


 

© Fotos: Manfred Wegler