Sportheimbau

Im Zuge des Jahrhunderthochwassers vom Juni 2013 wurden große Teile des Sportgeländes in Mitleidenschaft gezogen. Nach jahrelanger Planung hat im März 2017 die staatlich geförderte Neugestaltung der Sportanlagen begonnen. Auf der Fläche des alten Trainings- & D-Jugendspielfelds wird ein neues, hochwassersicheres Sportheim gebaut und neben neben den beiden verbleibenden Spielfeldern wird ein zusätzlicher Platz errichtet. Auf dieser Seite wollen wir unseren Mitgliedern und der interessierten Öffentlichkeit mit Fotos den aktuellen Baufortschritt dokumentieren.

Im März wurde das alte Tennisheim abgerissen und die Arbeiten am Fundament für das neue Sportheim begonnen. Außerdem wurde die Zufahrt für den Bau des neuen Sportplatz angelegt.